Garagen-Nachlass

Garagen-Nachlass zum Kosten sparen

Versicherungen möchten in ihren Verträgen sichergehen, dass das Auto ordnungsgemäß behandelt wird.

Wenn ein Versicherungsnehmer über einen Stellplatz in einer Garage verfügt, sind damit geringe Risiken für die Versicherung verbunden, da die Garage das Fahrzeug vor Klimaauswirkungen oder Sachbeschädigungen besser schützt. Daher bieten Versicherungen den Garagen-Nachlass an. Mit ihm geht eine geringere Prämie einher, die vom Versicherungsnehmer zu zahlen ist. Es muss allerdings erwähnt werden, dass der Garagen-Nachlass oftmals noch an andere Voraussetzungen geknüpft ist. Beispielsweise wird gefordert, dass der Versicherungsnehmer bei Vertragsabschluss bereits das Alter von 23 erreicht hat oder das Fahrzeug zu einer bestimmten Schadenfreiheitsklasse gehört.