Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)

Funktionen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)

Die Dachorganisation der privaten deutschen Versicherungsunternehmen wird als Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) bezeichnet.

Sie Organisation hat ihren Sitz in Berlin. Mehr als 450 Unternehmen und etwa 230000 Auszubildende und Beschäftigte gehören dem Verband an. Durch die Bündelung der Interessen soll die Position gegenüber gesellschaftlichen und politischen Institutionen gestärkt werden. Zudem berät der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) die Politik aufgrund seiner Fachkenntnisse. Für seine Mitglieder agiert der Verband auch als informierender Dienstleister. Auch die Abwicklung der elektronischen Versicherungsbestätigung, der Zentralruf der Autoversicherer und der Notruf der Autoversicherer sind Aufgaben des GDV.