Nachhaftung

Nachhaftung Kfz

Die so genannte Nachhaftung ist ein Terminus, der bei den Modalitäten und Inhalten von Verträgen in Bezug auf eine Autoversicherung zum Tragen kommt.

Die Nachhaftung verpflichtet die Versicherung, bei der man als Halter seinen Pkw versichert hat, nach der Abmeldung des Pkw noch bis zu einem Monat zu haften. Das bedeutet für die Nachhaftung in der Praxis, dass bei einem Fahrzeugwechsel oder der Verschrottung des Pkws, aber auch bei einer Kündigung von Seiten der Versicherung auf Grund von säumigen Ratenzahlungen des Versicherten, die Versicherung noch bis zu vier Wochen den Versicherungsschutz aufrecht erhalten muss.