Nadelbewegungsfühler

Nadelbewegungsfühler in der Praxis

Nadelbewegungsfühler kommen in dem Einspritzsystem von Dieselmotoren mit Direkteinspritzung zum Einsatz.

Sie befinden sich in den Einspritzdüsen und geben Auskunft über den Einspritzbeginn und das Einspritzende, in dem diese Werte von dem Nadelbewegungsfühler gemessen werden. Ein solcher Fühler ist aus dem Grund für den optimierten Ablauf eines Einspritzsystems von Bedeutung, weil man mit Hilfe der Informationen, die die Bewegungsfühler messen, den Spritzbeginn regeln kann. Zudem erhält man dadurch Informationen über den Kraftstoffverbrauch und kann auch außerdem noch die Drehzahl ermitteln.