Sitzbelegungserkennung – SBE

Sitzbelegungserkennung - SBE, ein weiterer Aspekt der Fahrsicherheit

Die Sitzbelegungserkennung – SBE gehört noch zu den relativ neuen Techniken, welche vornehmlich erst in den letzten Jahren in den Serienmodellen vieler Autohersteller Berücksichtigung gefunden hat.

Sinn und Zweck einer Sitzbelegungserkennung – SBE ist die Möglichkeit, dass über elektronische Sensoren erkannt werden kann, wie viele Sitze in einem Fahrzeug belegt sind. Dies ist von Bedeutung für den Fall eines Unfalls, da durch die SBE einzelne nicht benötigte Airbags nicht ausgelöst werden. Hierbei ist aber noch ein Sicherheitsmechanismus in das SBE-System eingebaut, sodass bei einem elektronischen Problem alle Airbags automatisch auf aktiv gesetzt werden.