Thermotronik

Thermotronik in Fahrzeugen

Unter dem Begriff der Vier-Zonen-Klimatisierung oder Thermotronik verbirgt sich eine moderne Klimaanlage, die sich durch hohen Komfort und einfache Bedienung auszeichnet.

Mit ihrer Hilfe können im Fahrzeug vier Raumzonen hinsichtlich Temperatur und Luftverteilung unterschiedlich geregelt werden. Dabei liefern Sensoren die nötigen Informationen über Innen- und Außentemperatur sowie die Luftfeuchtigkeit. Anhand der Klimaanlage kann das Fahrzeug gekühlt oder beheizt werden. Die gewünschte Temperatur lässt sich dabei über ein Bediengerät eingeben. Auch die Luftverteilung ist für alle Zonen dank der Thermotronik individuell einstellbar. Weiterhin sind zusätzliche Belüftungsdüsen in den B-Säulen sowie ein Kombifilter vorhanden, der die Luftqualität feststellt. Ein Solarsensor ermöglicht die nachträgliche Anpassung der Innenraumtemperatur.