Trabant

Trabant - Kult aus dem Osten

Der Trabant war über Jahrzehnte das wichtigste Fahrzeug in der DDR und wurde in dem Zeitraum von 1957 bis 1991 gefertigt.

Vor allem aufgrund seiner recht sparsamen Bauweise und seines eckigen Aufbaus gilt der Trabant bei vielen als Kultauto. Technisch mit wenigen Innovationen ausgestattet, war das Fahrzeug vor allem darauf ausgelegt, Personen von A nach B zu transportieren. Mit wenig Leistung und einem geringen Gewicht ausgestattet, wurden mehr als drei Millionen Trabis zugelassen, von denen heute noch etwa 50.000 eine Straßenzulassung besitzen.