Unterflurmotor

Unterflurmotor: liegende Bauweise von Motoren

Als Unterflurmotor bezeichnet man im Bereich der Kraftfahrzeuge, aber auch bei Dieseltriebwagen, einen sich im Rahmen in liegender Position befindenden Motor.

Liegt der Motor also, spricht man von einem Unterflurmotor und bezeichnet dies auch so im Gegensatz zu einem im Frontbereich stehend platzierten Motor und im Unterschied auch zu einem Heckmotor. Ein Unterflurmotor ist ein liegender Motor, bei dem geringe Einbauhöhen genutzt werden und der Motor um 90 Grad gedreht wird. Bei einem V-Motor muss der Winkel 180 Grad betragen, um den Unterflurmotor liegend einbauen zu können. Unterflurmotoren finden zudem auch in Lkws, Bussen und Triebwagen Verwendung.