Verkehrszentralregister (VZR)

Verkehrszentralregister (VZR) - Datensammelstelle für Verkehrsverstöße

Im Verkehrszentralregister (VZR) sind alle Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung gespeichert.

Dabei werden den unterschiedlichen Arten von Verkehrsverstößen Punktwerte zugeordnet, an diesem Punktwert orientiert sich auch später die Vergabe von Sperren oder gar der Entzug der Fahrerlaubnis. Im Verkehrszentralregister (VZR) sind etwa acht Millionen Eintragungen vorhanden, vornehmlich handelt es sich hierbei um Eintragungen, die aufgrund von erhöhter Geschwindigkeit, Alkohol am Steuer oder Vorfahrtsverletzungen entstanden sind. Durch zusätzliche Schulungen besteht die Möglichkeit, Punkte aus dem VZR löschen zu lassen, um möglichen Bestrafungen entgehen zu können. Ein Auszug der eigenen Datei im Verkehrszentralregister (VZR) lässt sich formlos nach Vorlage des Personalausweises anfordern.