Vollkaskoversicherung Fahrzeugvollversicherung

Vollkaskoversicherung Fahrzeugvollversicherung für einen Pkw

Die Vollkaskoversicherung Fahrzeugvollversicherung ist, wie auch die Teilkaskoversicherung, eine Erweiterung auf freiwilliger Basis der gesetzlich reglementierten Kfz-Haftpflichtversicherung, welche nur Schäden am eigenen Pkw abdeckt.

Dabei gilt: Das Versicherungsvolumen der Vollkaskoversicherung Fahrzeugvollversicherung schließt stets auch die Leistung einer Teilkaskoversicherung mit ein. Mit einer Fahrzeugvollversicherung bzw. Vollkaskoversicherung ist ein Schaden am eigenen Pkw versichert, der durch einen selbst verschuldeten Unfall entstanden ist. Weder die Haftpflichtversicherung noch die Teilkaskoversicherung kommen für einen Schaden dieser Art auf. Bei einem Neuwagen sollte man eine Vollkaskoversicherung zumindest in Erwägung ziehen, um die im Schadensfall sehr hohen Reparaturkosten am eigenen Pkw nicht selbst zahlen zu müssen.