Gebrauchtwagen Finanzierung – zwei Möglichkeiten

Im Autohaus Gebrauchtwagen finanzieren

Die meisten Autohändler werben mit einem niedrigen Zinssatz bei der Finanzierung eines Gebrauchtwagens.

Die Finanzierung wird üblicher Weise über die Banken abgeschlossen, mit der die jeweiligen Autohändler zusammenarbeiten. Die maximale Laufzeit und somit die Ratenhöhe kann oft nicht individuell gestaltet werden und ist vorgegeben. Aber auch andere, vom Autohändler unabhängige, Kreditinstitute und Banken bieten spezielle Gebrauchtwagen Finanzierungen, mit niedrigeren Zinssätzen als bei einem Privatkredit, an.

Gebrauchtwagen Finanzierung kurz zusammengefasst

Eine Gebrauchtwagen Finanzierung beim Autohändler ist zwar oft günstiger, im Gegensatz zu einer Autofinanzierung bei Banken und Kreditinstituten, aber es gibt meist sehr wenig bis gar keinen Spielraum für Kaufpreisverhandlungen und Rabatte. Um die Finanzierungsangebote mit dem niedrigen Zinssatz in Anspruch nehmen zu können, muss in der Regel eine Anzahlung, oft ein Viertel des Kaufpreises, gemacht werden. Der Fahrzeugbrief wird für die Dauer der Finanzierung bei der Autohausbank als Sicherheit hinterlegt.

Mit Bank Kredit Gebrauchtwagen finanzieren

Die private Gebrauchtwagen Finanzierung durch eine Bank oder einem Kreditinstitut ist zwar meist etwas teurer, aber der Spielraum für die Höhe der Raten und die maximale Laufzeit ist größer. Hier wird keine Anzahlung erforderlich und der Fahrzeugbrief muss, je nach Bank, nicht als Sicherheit hinterlegt werden. Vorteile der Finanzierung durch eine Bank oder Kreditinstitut liegen auch darin, dass man als Barzahler bei einem Autohändler noch einige Prozente Rabatt aus handeln oder den privaten Automarkt in Anspruch nehmen kann. Hier einige Kfz-Rechner und Autokredit-Anbieter:

  • www.autofinanzierungsrechner.com
  • www.zinsen-kreditrechner.de
  • www.autokredit-testsieger.de
  • www.carcredit.de

Welche die bessere Finanzierungsform ist, ist von der finanziellen Situation jedes einzelnen abhängig. Bei einer Gebrauchtwagen Finanzierung sollte man jedoch darauf achten, dass die Laufzeit nicht länger ist, als der Gebrauchtwagen tatsächlich gefahren werden kann.