Bußgeldkatalog Deutschland

Verkehrsregeln Deutschland

Bußgeldkatalog Deutschland – alles zu den Verkehrsregeln von Deutschland und die wichtigsten Infos zu Tempolimits bekommen Sie bei uns.

Bußgeldkatalog DeutschlandBußgeldkatalog Deutschland ©flickr / Awaya Legends

Wenn Sie sich ein Auto in Deutschland mieten wollen, können Sie das zum Beispiel hier tun:

  • Avis Autovermietung, Bahnhofplatz 2, 80335 München, Tel.: 089 5502251
  • Europcar, Im Hauptbahnhof 1, 60327 Frankfurt am Main, Tel.: 069 242981-0.

Vor allem wenn Sie seltener Auto fahren, sollten Sie sich vorher über den Bußgeldkatalog in Deutschland und die Verkehrsregeln in Deutschland erkundigen. Eine Geschwindigkeitsübertretung kann Sie 15 und 700 Euro kosten. Neben Punkten in Flensburg kann auch ein Fahrverbot von mehreren Monaten hinzukommen. Auch bei Alkohol ist man in Deutschland streng. Wenn Sie die Promillegrenze von 0,5 überschreiten, müssen Sie 500 Euro zahlen und erhalten einen Monat Fahrverbot.

Weitere wichtige Verkehrsregeln in Deutschland

Im Bußgeldkatalog von Deutschland sind noch einige andere Verkehrsregeln von Deutschland enthalten, die Sie auf jeden Fall beachten sollten. So müssen Sie zum Beispiel mindestens 5/10 Ihres Tachowertes Abstand halten. Bei 100 Stundenkilometern sind das 50 Meter. Wenn Sie sich nicht an diese Vorgaben halten, kann Sie das zwischen 75 und 400 Euro kosten. Auch hier ist unter Umständen ein Fahrverbot von mehreren Monaten möglich. Wer trotz Überholverbot überholt oder rechts vorbeifährt, muss ebenfalls mit einer hohen Geldstrafe rechnen. Je nach Schwere des Falls sind zwischen 70 und 240 Euro möglich.

Autobahnmaut in Deutschland? Nur für LKW

Wenn Sie mit dem Pkw unterwegs sind, müssen Sie keine Autobahnmaut in Deutschland bezahlen. Denn diese gilt nur für Lkws. Doch Vorsicht! Auch wenn man hier großzügig ist, ist es der Bußgeldkatalog in Deutschland nicht. Wenn Sie beispielsweise an einem illegalen Autorennen teilnehmen, müssen Sie mindestens 400 Euro Strafe zahlen.

Achten Sie auf das Tempolimit in Deutschland

Die meisten Strafen aus dem Bußgeldkatalog in Deutschland betreffen das Tempolimit in Deutschland. Deshalb sollten Sie sich auf jeden Fall an die Vorgaben halten. In der Stadt dürfen Sie 50 km/h schnell fahren. Außerorts sind je nach Strecke zwischen 70 und 100 km/h erlaubt. Auf der Autobahn gilt eine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h, die allerdings oft eingeschränkt wird.