Bußgeldkatalog Schweiz

Autobahnmaut Schweiz

Bußgeldkatalog Schweiz: Wenn Sie mit dem Auto in der Schweiz unterwegs sind, sollten Sie die wichtigsten Bußgelder und die Autobahnmaut der Schweiz kennen.

Bußgeldkatalog SchweizBußgeldkatalog Schweiz ©flickr / kmaschke

Da der sehr teure und strenge Bußgeldkatalog Schweiz-Touristen den Urlaub leicht vermiesen kann, sollten Sie sich unbedingt an die Verkehrsregeln der Schweiz halten, Andernfalls treiben Sie Ihre Urlaubskosten unnötig in die Höhe. Besonders bei den Verkehrsverstößen Alkohol am Steuer und Geschwindigkeitsüberschreitung werden die Verkehrssünder mit hohen Strafen zur Kasse gebeten. Bei Nichtbezahlung der Bußgelder muss der Fahrer unter anderem mit Problemen bei einer Wiedereinreise in die Schweiz rechnen.

Bußgeldkatalog der Schweiz im Überblick

  • 20 km/h Geschwindigkeitsüberschreitung: ab 120 Euro
  • Telefonieren am Steuer: 64 Euro
  • Alkohol am Steuer: ab 775 Euro
  • Zwischen 0,5 und 0,79 Promille: bis 3140 Euro
  • Über 0,8 Promille: Im Extremfall über 25000 Euro
  • Missachten Rote Ampel: 150 Euro
  • Missachten Überholverbot: ab 150 Euro
  • Missachten Parkverbot: ab 25 Euro
  • Keine Mautgebühr bezahlt: Kaufpreis + 65 Euro

Autobahnmaut in der Schweiz – eine Vignette schützt vor Strafen!

Gibt es eigentlich eine Autobahnmaut in der Schweiz? Ja! Und sie wird nicht nur auf der Autobahn, sondern auch auf einigen Fernstraßen erhoben. Bevor Sie also eine Strafe aus dem Bußgeldkatalog der Schweiz zahlen müssen, beschaffen Sie sich besser sofort eine entsprechende Vignette. SIe ist ein Jahr lang gültig und kostet 27, 50 Euro.