Direct Line Zweitwagen Versicherung

Direct Line Versicherung

In Teltow bei Berlin ist der Sitz der Direct Line Versicherung AG. Die Direct Line Versicherung AG arbeitet seit 2002 als Direktversicherer in Deutschland und beschäftigt 300 Mitarbeiter/innen.

Sie ist ein Tochterunternehmen der Royal Bank of Scotland Group, einer der größten Auto-Direktversicherungs-Gruppe Europas. Die Direct Line Versicherung AG ist die drittgrößte Kfz-Direktversicherung Deutschlands. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens unter der Führung von Uwe Schuhmacher ist eine faire Preis-Leistungsgestaltung der unterschiedlichen Autoversicherungsprodukte und eine hohe sehr hohe Kundenorientierung. Dadurch konnten auch auf dem rückläufigen Markt kontinuierlich Kunden gewonnen werden und ein Unternehmen der Autoversicherungsbranche wachsen. Ein weiterer Grund für den Erfolg ist die Form der Direktversicherung, bei der sich ein Interessent sofort online einen Vertrag sichern kann und dennoch nicht auf Beratung und 24h Betreuung verzichten muss.
Der Anspruch des Unternehmens ist es, verständliche und bedarfsgerechte Versicherungsprodukte anzubieten und durch die schlanke Struktur ohne Filialgeschäfte den Kunden niedrige Preise anbieten zu können. Die Abschluss und Verwaltungskosten können durch innovative Techniken deutlich gesenkt werden.

Was ist eine Direct Line Zweitwagen Versicherung?

In Deutschland hat fast jeder fünfte Haushalt ein oder mehrere Autos neben dem Erstwagen. Alle diese Fahrzeuge werden als Zweitwagen geführt und müssen versichert werden. Üblicheweise ist eine Zweitwagenversicherung problemlos möglich, aber zu einem Tarif vom Niveau einer Ersteneinstufung bei der Versicherung (also zum Beispiel 130%) Mit der Direct Line Zweitwagen Versicherung ist diese höhere Berechnungsgrundlage für ein Zweitfahrzeug umgehbar und der Versicherte spart bis zu 250 Euro, wenn er für den Zweitwagenversicherung, gemäß den Versicherungsbedingungen (AKB), direkt in die gleiche Schadenfreiheitsklasse der Versicherung eingestuft wird, wie der Erstwagen. Das kann im Beispiel bedeuten, dass der Zweitwagen nun schon bei nur noch 30% steht. Sowohl der Erstwagen und auch der Zweitwagen haben bei diesem attraktiven Versicherungsangebot dieselben Tarifmerkmale. Es ist nicht erforderlich, dass der Erstwagen auch bei der Direct Line Versicherung versichert ist, sondern er kann sogar beim alten Versicherer bleiben.

Erfüllungskriteren für den Abschluss einer Direct Line Zweitwagen Versicherung

Wer bei Direct Line eine Zweitwagenversicherung abschließen möchte, kann dies flexibel und unkompliziert und mit einem zusätzlichen Rabatt von 10% bei der Schadenbefreiungsklasse tuen. Voraussetzung ist, dass man älter als 24 Jahre sein muss und auch alle weiteren Autonutzer älter als 24 Jahre ein müssen. Als Fahrzeughalter kommen nur der Versicherungsnehmer selbst, dessen Ehepartner oder Lebenspartner/in in Frage und der Versicherungsinteressent darf keinen Haftpflichtschaden mit dem zu versichernden Auto und auch nicht mit dem Vorfahrzeug innerhalb des letzten Jahres gehabt haben.