Der Preisvergleich bei Mietwagen lohnt sich immer

Durch Preisvergleich Mietwagen billiger bekommen

Wenn jemand einen Mietwagen buchen muss oder will, kann das verschiedene Gründe haben.

Entweder das eigene Auto fällt zurzeit wegen Reparaturen aus oder man hat zurzeit kein eigenes Fahrzeug oder man hat zwar ein eigenes Fahrzeug zur Verfügung, braucht aber für eine Reise ein repräsentativeres Fahrzeug, als man selbst besitzt. Aus diesen Gründen kann es dann sein, das man dringend einen Autovermieter sucht. Um einen günstigen Autovermieter zu finden, sollte man einen Preisvergleich Mietwagen machen, z.B. auf m-broker.de, denn Autovermietung ist nicht gleich Autovermietung. So viele Leihwagen-Anbieter es in Deutschland gibt, so viele Tarife gibt es auch bei den einzelnen Autovermietern. Da gibt es Studentenrabatte, Frühbucherrabatte, Geschäftskundenrabatte und dergleichen mehr.

Preisvergleich Mietwagen im Detail

Die nächste Frage ist dann, für welche Zeit das Fahrzeug benötigt wird. Das spiegelt sich im Preis wieder, je länger man ein Fahrzeug benötigt, desto günstiger wird natürlich der Tageskurs. Der nächste Punkt, den es zu beachten gilt, ist welche Strecke mit dem Fahrzeug innerhalb der Mietzeit zurückgelegt wird. Dann ist noch entscheidend, welche Fahrzeuggröße benötigt wird, reicht ein Kleinwagen oder muss es eine Limousine sein. Ausgehend von einer Mietzeit von 5 Tagen, gibt es einen Anbieter, der für einen Kleinwagen einen Wochenpreis von 224,99€ anbietet, das dürfte wohl der günstigste sein, denn ein anderer Anbieter nimmt für die gleiche Fahrzeugklasse 273€. Also lohnt sich der Mietwagen Preisvergleich. Viele größere Firmen unterhalten schon keine eigene Fahrzeugflotte mehr, sondern lassen die benötigten Dienstwagen bei einem Autovermieter buchen. Dabei gibt es dann Sonderkonditionen, die den Firmen die Entscheidung leicht machen, ob sie eigene Wagen oder Mietwagen nutzen.