Golf mieten

VW Golf mieten

Sie möchten einen Golf mieten? Der beliebte Wagen eignet sich ideal für Spritztouren. Vergleichen Sie die Preise, wenn Sie einen VW Golf mieten möchten.

Golf mietenVW Golf ©UnitedPictures

Der VW Golf ist ein beliebtes Auto, denn er ist komfortabel, spritzig und geräumig. Der tolle Flitzer eignet sich ideal für die Stadt, bietet jedoch auch auf langen Strecken ein hohes Maß an Komfort. Außerdem besitzt er viel Stauraum, so dass auch größere Gepäckstücke bequem transportiert werden können. Einen Golf mieten kann man bei zahlreichen Firmen in unterschiedlichen Städten im In- und Ausland. In der Regel muss man mindestens 18 Jahre alt sein, um einen VW Golf mieten zu können. Manche Verleihfirmen überlassen ihre Wagen allerdings nur Fahrern, die über 25 Jahre alt sind.

VW Golf mieten und eine Spritztour machen

Ganz gleich, ob man eine lange Tour oder nur einen kurzen Ausflug plant: Mit einem modernen VW Golf ist Fahrspaß garantiert. Wer einen Golf mieten und tolle Spritztouren unternehmen möchte, kann sich an verschiedene Unternehmen wenden. Bei Sixt kann man beispielsweise in Berlin im Europa Center an der Budapester Straße 45 einen VW Golf mieten. Aber auch am Düsseldorfer Flughafen am Terminal Ring 1 kann ein solcher Wagen an jedem Tag in der Woche abgeholt und zurückgegeben werden. Ebenfalls in Berlin kann bei Europcar ein Golf gemietet werden und zwar am Hauptbahnhof, Europaplatz 1, Ground Floor 1 / Untergeschoss 1.

Golf mieten: Golf-Preis hängt vom Modell ab

Wer einen Golf mieten will, wird festellen, dass die meite keineswegs bei allen versionen die selbe ist. Die Automiete ist für einen Golf GTI beispielsweise erheblich höher als für die Basisausstattung, für die der Golf Preis bei Sixt knapp 80 Euro pro Tag beträgt.