Mietwagen Australien: Down Under erkunden

Australien mit all seinen Facetten kennenlernen

Australien-Reisen mit dem Mietwagen erfreuen sich seit längerem großer Beliebtheit, erlauben sie doch, die vielen Sehenswürdigkeiten und Eigenheiten des riesigen Landes zu besichtigen. Erfahren Sie hier, was es zu beachten gilt.

Damit eine Australien-Rundreise nicht unangenehm endet, ist vor Abfahrt der Zustand vom Leihwagen gründlich zu prüfen; vorhandene Schäden sollten dokumentiert werden, die Klimaanlage ist des heißen Klimas wegen in jedem Fall zu testen. Ferner sind eine Australien-Karte, Benzin sowie Wasser für Mensch und Maschine genau wie Treibstoff in genügender Menge einzupacken. Außerdem ist ein Ersatzreifen nebst Wagenheber in der Wildnis besonders wichtig; bei Unklarheiten der Benutzung ist hier eine Einweisung vonnöten.

Mietwagen in Australien – diese Modelle sind empfehlenswert

Das typische australische Auto ist eine Limousine mit großvolumigem Motor wie der Ford Falcon oder der Holden Commodore. Geländewagen wie Landrover Defender, Toyota Landcruiser oder Mitsubishi Pajero stellen eine sinnvolle Wahl für Offroad-Touren im Outback dar. Für einen reinen Stadturlaub sind hingegen Kleinwagen durchaus geeignet. Wer Mietwagen in Australien fahren will, benötigt einen internationalen Führerschein; größere, als Lkw eingestufte Wohnmobile erfordern indes eine Prüfung. Wichtig: Fahrzeuge ohne Allradantrieb verlieren abseits asphaltierter Straßen ihren Versicherungsschutz.

Hier einige Autovermieter:

  • Thrifty Cars Adelaide: Flughafen Adelaide, Tel 61 08 82343029
  • Avis Sydney: Flughafen Sydney All Terminals,Mascot Nsw 2020, Tel 02 8374 2847
  • Hertz Perth: Flughafen Perth 3 Terminals, Tel 08 94794788
  • Europcar Canberra: Flughafen Canberra, Terminal Building, 2610 Canberra Piallillo, Tel (2) 62130300

Internationale und nationale Autovermietungen vergleichen

Um in Mietwagen in Autralien zu reservieren, kann das Internet bemüht werden. Hier kann bei internationalen Autovermietungen wie Hertz, Avis oder Europcar genauso bestellt werden wie bei regionalen Anbietern. Hier sind etwa Britz und Thrifty Rental Car zu nennen. Die Site Mietwagen-Auskunft.de ist bei einem Online-Preisvergleich kostenlos behilflich. Der Preis für mittelgroße Fahrzeuge liegt bei rund 300 bis 400 Euro pro Woche; je nach Anbieter, Saison und Zusatzkosten sind allerdings weite Streuungen nach oben möglich. Für Leihwagen-Fahrer besteht ferner die 0,2 Promille-Grenze. Das Überschreiten der Tempolimits kann an bestimmten Tagen teurer als ohnehin schon geahndet werden, weswegen trotz der Größe des oft menschenleeren Landes der Tacho ständig im Blick bleiben sollte.