Quad mieten

Quad leihen

Quad mieten – erleben Sie die schönsten Regionen Deutschlands mit einem geländetauglichen Fahrzeug. Fast überall können Sie sich ein Quad leihen.

Wer genug vom Straßenverkehr hat und lieber unzugänglichere Gebiete kennenlernen möchte, kann sich zum Beispiel ein Quad mieten. Mit diesem ursprünglich militärischen Geländefahrzeug kommt man einfach und sicher in unwegsame Gebiete. Wir zeigen Ihnen, wo Sie ein Quad leihen können:

  • Quad ATV Verleih Altmark, Bahnhofstraße 12, 38486 Neuendorf, Tele: 03909 480949
  • Quad Shop am Steinhuder Meer, Brokeloher Kamp 32, 31547 Rehburg-Loccum (am Steinhuder Meer), LK Nienburg, Tele: 5037 441966
  • Quad Verleih Nürnberg, Rothenburger Straße 47, 90443 Nürnberg, Tele: 0176 2453975-0
  • Heck Motorsport, Nordhäuser Straße 72, 99734 Nordhausen, Tele: 0631 901505
  • Quad Shop Altenstadt Limited, Eichbaumstraße 13, 63674 Altenstadt, Tele: 06047 950820.

Quad leihen und loslegen

Wer sich ein Quad leihen möchte, der benötigt nur einen Führerschein der Klasse 3 oder B. Eine darüber hinaus gehende Fahrpraxis ist in der Regel nicht nötig. Manche Unternehmen, in denen man sich ein Quad mieten kann, bieten allerdings nur geführte Touren an. Grundsätzlich gilt, dass man auf einem Quad immer Schutzkleidung tragen muss. Dazu gehört in erster Linie der Helm. Aber auch Handschuhe und gepolsterte Kleidung sind empfehlenswert. Da man sich auf einem solchen Fahrzeug nicht anschnallen kann und es kein Dach hat, ist man vor gefährlichen Stürzen nur wenig geschützt.

Quad fahren: Was ist zu beachten?

Beim Quad Fahren ist die gleichmäßige Gewichtsverlagerung wichtig – Belasten sie die Vorderräder stets mit, sonst kippen Sie leicht nach hinten Über. Wenn Sie ein Quad mieten und über wenig Fahrpraxis verfügen, sollten Sie im Stand zudem nicht allzu kräftig Gas geben, da das leichte Geländefahrzueg leicht außer Kontrolle gerät. Auch sollten Sie beim Quad leihen daran denken, dass eine Wasserdurchfahrt Sie abrupt abbremst – halten Sie sich also gut fest!