Verkehrsregeln Finnland

Im Überblick: Tempolimit, Lichtpflicht, Promillegrenze, etc.

Die Verkehrsregeln Finnlands sollten vor Benutzung der Straßen bekannt sein. Auch das Tempolimit von Finnland sollte man kennen.

Die Verkehrsregeln Finnlands unterscheiden sich nur wenig von den deutschen Regeln. Doch halten sie sich an das Tempolimit in Finnland und achten Sie auf die häufigen Wildwechsel.

Übersicht der wichtigsten Verkehrsregeln Finnlands

  • Grüne Versicherungskarte: Keine Pflicht
  • Rechtsverkehr: ja
  • Alkohol-, Promillegrenze: 0,5 Promille
  • Lichtpflicht: Ja
  • Kindersitz: Bis 12 Jahre oder 150 cm Pflicht
  • Telefonieren: Nur mit Freisprechanlage
  • Mitführpflicht: Warndreieck, Verbandskasten
  • Gurtpflicht: Ja

Gefährliche Verkehrstteilnehmer in Finnland

Achtung! Häufiger Wildwechsel ist Normalität. Bei einem Unfall mit einem Rentier oder Elch ist die
polizeiliche Meldung Pflicht. (Rufnummer 112) vorgeschrieben.
Bei Unfällen kontaktieren Sie folgende Nummern:

  • Rufnummer Polizei: 112
  • Rufnummer Rettung: 112

Vorfahrt

  • „Vorfahrt achten!“ ist ein Verkehrsschild: Gelb mit rotem Rand
  • Die öffentlichen Verkehrsmittel haben innerorts immer Vorfahrt, auch beim Anfahren an Haltestellen.
  • Fahrzeuge im Kreisverkehr müssen Vorfahrt gewähren.

Tempolimit Finnland – die Geschwindigkeitsbegrenzungen

  • Innerorts: 50 km/h
  • Außerorts: 80-100 km/h
  • Autobahn: 120 km/h
  • Zugfahrzeug mit Anhänger auf Autobahn: 80 km/h
  • Motorrad auf Autobahn: 120 km/h