Winterfahrspaß mit dem beheizten iilation Jacket

Tragbare Nackenheizung für Old- und Youngtimer-Cabrios
Winterfahrspaß mit dem beheizten iilation Jacket

Cabriofahren ist auch an trockenen Herbst- und Wintertagen eine feine Sache – solange die Heizleistung stimmt. Das ist jedoch bei Old- und Youngtimern bestenfalls selten der Fall. Hier lässt sich mit dem neuen iilation Jacket für Behaglichkeit sorgen.

DSC_1777

 

Mit dem beheizbaren iilation Jacket von Teiimo bleiben Nacken, Schultern, Rücken, Nieren und Hände von Cabriofans künftig auch bei Minusgraden warm. Neben der Heizung ist in das iilation Jacket auch eine Freisprechanlage und eine Handy-Ladestation integriert. „Die weltweit erste beheizte Lederjacke mit Freisprecheinrichtung und Handyladefunktion ist speziell für Cabrio-, Oldtimer- und Motorradfahrerinnen und -fahrer entwickelt worden“, erläutert Teiimo-CEO Markus Strecker bei der Präsentation in Berlin. Oldtimer-Fahrer, die mit ihrem Wagen meistens ohne Sitz- und Nackenheizung und Freisprecheinrichtung unterwegs sind, können ihr Altblech in Zukunft unbeschwerter genießen. Sie sind bestens erreichbar, da die Jacke als mobile Bluetooth-Einrichtung dient und dank Stereo-Technik und windgeschütztem Mikrophon die Kommunikation während des Fahrens mit überraschend klarem Sound ermöglicht. Eine aufwändige Nachrüstung, die zudem das H-Kennzeichen kosten kann, ist somit unnötig.

DSC_1733 DSC_1742

Das iilation Jacket ist bestens durchdacht

Das schwarze iilation Jacket besteht aus erstklassigem deutschem Rindsleder und wird in Deutschland von Hand geschneidert. Es verfügt über Heizelemente an Kragen, Schultern, Rücken und Nieren; die Damenversion weist zudem beheizte Taschen auf. Anhand eines Bedienelements in der Jackentasche lassen sich die zwei Heizkreise unabhängig voneinander in fünf Stufen regulieren, wobei die Heizfunktion mit maximal fünf Ampere auch gänzlich deaktivierbar ist. Die beiden äußerst dünnen, flexiblen und leichtgewichtigen Lithium-Ionen-Akkus residieren in Ärmeltaschen, von wo aus sie bis zu sechs Stunden behagliche Wärme geben. Anhand des mitgelieferten Ladekabels ist der Stromspeicher nach gut zwei Stunden wieder voll. Im Auto kann das iilation Jacket unkompliziert über den Zigarettenanzünder gespeist werden. Zur Verhinderung von Kabelsalat sind 12V-Stecker in der rechten wie auch in der linken Jackentasche.

DSC_1738 DSC_1725

Bluetooth-Freisprechanlage mit Ladestation

Via Bluetooth wird das iilation Jacket mit dem Handy gekoppelt, im Kragen befinden sich neben der Nackenheizung ein Mikrofon sowie zwei kleine, aber enorm leistungsstarke Lautsprecher. Anrufe sind kinderleicht über ein integriertes Bedienfeld am linken Ärmel entgegenzunehmen. Auch Musik lässt sich über die Lederjacke abspielen. Hilfreich für unterwegs ist der Handyladeanschluss mit USB-Ausgang. Herren finden es in der rechten Außentasche, Damen in der rechten Innentasche. Ein unverkennbares Identifikationsmerkmal des iilation Jackets sind die beiden i-Punkte des Markenemblems am unteren linken Jackenärmel. Zwei mit LEDs hinterlegte „i“s glimmen rot und pulsieren dezent, sobald das iilation Jacket eingeschaltet ist. Noch schnell zum Gewicht: die Damenjacke wiegt inklusive zweier Akkus etwa 1,2 Kilogramm, die Herrenversion geringfügig mehr.

DSC_1752 DSC_1745

Teiimo bietet Preisvorteil per Crowdfunding

Um die finalen in der Entwicklungsschritte der uneingeschränkt funktionsfähigen Prototypen zu finanzieren, hat Teiimo eine Kampagne auf der Crowdfunding-Site Kickstarter initiiert. Geldgeber erhalten dort eine limitierte Auflage des iilation Jackets, die „Supporter Edition“. Sie bietet zugleich auch einen Preisvorteil, wird zuerst produziert und ausgeliefert. Die Auslieferung läuft voraussichtlich im April 2015 an. Die Kampagne läuft noch bis zum 30. November. Später soll die edle Funktionsjacke dann auf Vorbestellung über www.teiimo.com zu beziehen sein. Preise und Lieferzeiten der Freisprechanlage mit Nackenheizung zum Anziehen gibt’s auf Anfrage.

DSC_1773 DSC_1770

Bilder: das neue iilation Jacket ©Arild Eichbaum