Abt Tuning für den Audi RS5

Abt Tuning für den Audi RS5

Mit dem Abt RS5-R bietet der weltweit größte Veredler für VW- und Audi-Modelle einen echten Weltklasseathleten an: Der schwer aufgemöbelte Vertreter der Audi A5-Familie donnert in 4,3 Sekunden von 0 auf 100 und kommt auf 290 km/h Spitze.

ABT_RS5-R_003 

Um diese Fahrwerte zu erzielen, haben die Allgäuer den RS5 noch einmal in die Muckibude beordert, so dass der 4,2-l-V8 nun 346 kW/470 PS und 440 Nm Drehmoment mobilisiert. „Diese Werte können sich sehen lassen“, findet CEO Hans-Jürgen Abt und weist auf das markante Body-Kit vom Audi Coupé hin. Eine martialische Optik geht hier mit Leichtbau und zahlreichen funktionalen Details auf: So sorgt die aus Carbon gefertigte Frontschürze mit AeroFlics samt Lippe für eine bessere Luftführung am Audi RS5.

Neue Räder für den Audi RS5

Das Audi RS5 Tuning-Programm umfasst zudem weit heruntergezogenen Schwellerverkleidungen, eine Heckschürze und der prägnante Flügel ebenfalls aus dem leichten Kohlefasermaterial. Hierzu passend hält Abt Sportsline außerdem für die vorderen Kotflügel spezielle Einsätze bereit. Zum äußerst sportlichen Auftritt des gedopten Audi RS5 tragen auch 20 Zoll großen Abt-Felgen vom Typ ER-F20 in „black magic“ bei. Ungeachtet ihrer wuchtigen Erscheinung bringen die Leichtbau-Schmiederäder ohne die zugehörigen Hochleistungspneus im Format 275/30 ZR20 nur 9,3 kg pro Stück auf die Waage.

Der gute Ton fehlt beim Audi RS5 Tuning nicht

Die Schalldämpferanlage, die beim Audi RS5 Tuning maßgeblich an der Leistungssteigerung beteiligt, gibt es in zwei Varianten: Alternativ zur konventionellen Version in Serien-Endrohroptik schmettert eine Sidepipe-Ausführung den Weg frei, welche auf der linken Seite des aus dem Schweller lugt. Während der brachiale Sound den Ohren schmeichelt, erweist sich das großzügig dimensionierte Endrohr am Audi RS5 als absoluter Hingucker.

Bild: Der Abt RS5-R ABT Sportsline GmbH