Automarkt
Infos & Testberichte
Videos
Beschreibung & Bilder
Modell
Automarkt
Infos & Testberichte
Videos
Beschreibung & Bilder

Volkswagen Polo

Der Polo ist ein erfolgreicher Kleinwagen des Autoherstellers Volkswagen. Ursprünglich als Sparvariante des Audi 50 gebaut, avancierte der zunächst nur dreitürig erhältliche Polo zum Bestseller. Auch im heutigen Straßenbild finden sich viele ältere Polo, das Modell war jedoch nie ein snderlcih häufig angebotener Jahreswagen.

Polo III: Polo 6N (1994 – 1999) und Polo 6N2 (1999 – 2001)

Der Polo mit dem Werkscode 6N war als Zwei-/Drei- und erstmalig überhaupt auch als Vier-/Fünftürer mit 5-Gang-Handschaltung sowie einer 4-Stufenautomatik, Frontantrieb und vorne quer eingebauten Ottomotoren von 45 PS bis 125 PS sowie Dieselmotoren von 57 PS bis 110 PS erhältlich. Neben der Schräghecklimousine brachte VW auch die Stufenhecklimousine Polo Classic und den Kombi Polo Variant heraus, die sich in Deutschland beide keiner großen Beliebtheit erfreuten. Die Modellpflege 1997 sorgte für Überarbeitungen im Innenraum, doch erst das größere Facelift 1999 zum Polo 6N2 brachte wesentlichere Neuerungen mit sich, etwa ein neues Armaturenbrett und das nun nicht mehr limitierte Topmodell Polo GTI mit 125 PS.

Polo IV: Polo 9N (2001 – 2005) und Polo 9N3 (2005 – 2009)

Das Nachfolgemodell Polo 9N kam zu Herbst 2001 auf den Markt; das Konstruktionsprinzip blieb unverändert. Für Vortrieb sorgten Drei- und Vierzylindermotoren, die als benziner zwischen 54 und 101 PS, als Diesel 75 bis 131 PS leisteten. Den Euro-NCAP-Crashtest schloss der Polo 9N im Jahr 2002 mit vier von fünf möglichen Sternen inder Kategorie Insassensicherheit ab. Ab Herbst 2005 kam der Facelift-Polo 9N3 zu den Händlern, er hob sich vor allem durch an den Passat angelehnte Frontscheinwerfer ab. Die Motorpalette wurde überarbeitet, den Top-Benziner stellte nun der GTI „Cup Edition“ mit 180 PS dar, das untere Ende markiert ein 60 PS-1,2-Liter-Motor. Auch die Diesel erfuhren Veränderung, hier gab es nun 70 bis 130 PS. Während der gesamten Bauzeit waren stets Sondermodelle verfügbar, unter anderem Goal, Special und GT.

Polo V: Polo 6R (ab 2009)

Der Polo 6R wurde ab Juni 2009 zunächst nur als Fünftürer ausgeliefert, die Vorstellung des Dreitürers erfolgte auf der IAA 2009 im September. Serienmäßig sind alle Polo Vmit ABS mit Bremsassistent, ESP mit elektronischer Differenzialsperre, Antriebsschlupfregelung und Motor-Schleppmoment-Regelung sowie Berganfahrassistenten versehen. Außerdem sind Fahrer- und Beifahrerairbag und Kopf- und Seitenairbags für die Frontsitze in jeder Ausstattung verbaut. Optional sind Kopfairbags und Gurtstraffer für die Rückbank erhältlich. Der Euro-NCAP-Crashtest bewertete den Polo V im Jahr 2009 mit fünf von fünf erreichbaren Sternen.

Den Polo 6R treiben vier Benziner von 60 bis 105 PS an, alternativ vier Diesel zwischen 75 und 105 PS. Die motoren sind serienmäßig mit Fünf- oder Sechsgangschaltgetrieben versehen, gegen Aufpreis sind Direktschaltgetriebe mit sieben Stufen lieferbar. Alle Motoren erfüllen die Euro-5-Abgaseinstufung.

Polo Gebrauchtwagen

VW Polo Gebrauchtwagen standen seit jeher hoch im Kurs, sei es bei Singles oder als Familienzweitwagen. Auch Führerscheinneulinge griffen der geringen Versicherung wegen gern auf die schwächer motorisierten Exemplare zurück. Seine hohe Verfügbarkeit und das Image von VW taten ein Weiteres, den Polo als Gebrauchtwagen beliebt zu machen.

weiterlesen…

max

min

Volkswagen Polo

max
min
 
18,610 €
12,555 €
Preis
1,896 ccm
1,197 ccm
Hubraum in ccm
105/77
64/47
Leistung PS/Kw
6,000
4,000
Drehzahl U/min
1190
1008
Gewicht in kg
17.4 s
9.5 s
0 auf 100 km/h
192 km/h
158 km/h
Höchstgeschw.
46 l
44 l
Tankvolumen
6 l
3,3 l
Verbrauch
1.533 km
733 km
Reichweite

Fatal error: Uncaught Google_ServiceException: Error calling GET https://www.googleapis.com/youtube/v3/search?part=id%2Csnippet&q=Volkswagen%20Polo%20test%20Volkswagen%20Polo%20testbericht&maxResults=3&key=AIzaSyC9gtdUmmyKJy42dwF2t2Tey8S-GSxuN-s: (400) Bad Request in /usr/www/users/autoscou/autogenau_neu/autogenau/wp-content/themes/autogenau/inc/youtube/src/io/Google_REST.php:66 Stack trace: #0 /usr/www/users/autoscou/autogenau_neu/autogenau/wp-content/themes/autogenau/inc/youtube/src/io/Google_REST.php(36): Google_REST::decodeHttpResponse(Object(Google_HttpRequest)) #1 /usr/www/users/autoscou/autogenau_neu/autogenau/wp-content/themes/autogenau/inc/youtube/src/service/Google_ServiceResource.php(186): Google_REST::execute(Object(Google_HttpRequest)) #2 /usr/www/users/autoscou/autogenau_neu/autogenau/wp-content/themes/autogenau/inc/youtube/src/contrib/Google_YouTubeService.php(684): Google_ServiceResource->__call('list', Array) #3 /usr/www/users/autoscou/autogenau_neu/autogenau/wp-content/themes/autogenau/inc/youtube.php(40 in /usr/www/users/autoscou/autogenau_neu/autogenau/wp-content/themes/autogenau/inc/youtube/src/io/Google_REST.php on line 66